Die PGH realisiert eine neue Wohnanlage mit 367 neuen Wohnein­heiten und vier Tiefgaragen südlich des Bebauungsplangebietes Farm­sen-Berne 36. Im Zusammenhang mit der verkehrlichen Er­schließung sowie der Medienerschließung der Wohnanlage werden umfangreiche Verlegungen neuer Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Anpassung bzw. Umlegung des vorhandenen Leitungs­be­standes erforderlich und bei der Umsetzung durch die Leitungs­trä­ger koordiniert.

PGH – Planungsgesellschaft Holzbau mbH

Neumann Ingenieure

2013 – 2018

2016 – 2019

ja

ja

ja

ja

ja

  • Leitungsbestand
  • Leitungstrassenplanung
  • Leitungskoordinierung
  • Bauherrenberatung