Markus Franke veröffentlicht einen Artikel mit dem Titel „Shared Space – von einer Modeerscheinung zum anerkannten Straßenraumkonzept“ in dem Magazin Straßenverkehrstechnik Ausgabe 7/2012:

„Seit dem Abschluss des von der Europäischen Union unter der Überschrift „Shared Space“ durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsvorhabens im Jahr 2008 hat es intensive Diskussionen über das Wohl und Wehe des Ansatzes gegeben, die weit über Fachkreise hinausgingen.“