Im Rahmen der geplanten Umstrukturierung des Hauptsitzes der Beiersdorf AG in Hamburg Eimsbüttel bot sich der Anlass, die steti­ge Förderung einer nachhaltigen Mitarbeitermobilität mit kon­kreten Analysen und Maßnahmen zu formalisieren. Neben Stand­ort- bzw. Erreichbarkeitsanalysen für alle Verkehrsträger wurde eine umfas­sende Mitarbeiterbefragung zur Mobilität durch­geführt. Auf dieser Grundlage entstanden Maßnahmenan­sätze, von denen einige un­mittelbar nach der Konzeptbearbeitung umgesetzt wurden. Bei­spielhaft zu nennen sind eine StadtRad-Station (in Kooperation mit dem benachbarten Unternehmen NXP Semiconductors Germany GmbH) sowie Carsharing Stellplätze und Kommunikations­maßnahmen bzw. Registrierungsaktionen für das Carsharing.

Beiersdorf AG
Corporate Real Estate Management

2014

  • Standortanalyse
  • Darstellung der Ziele des Mobilitätsmanagements
  • Vorbereitung, Abstimmung und Durchführung einer Online-Mitarbeiterbefragung
  • Umfassende Auswertung in grafischer und textlicher Form
  • Ableitung konkreter Handlungsansätze zur Förderung einer nachhaltigen Mobilitätskultur
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen (z. B. StadtRad-Station)