Im südlichen Abschnitt (Baufeld D) des sogenannten „Klostertor Quartiers“ wurde seitens der HIH der Neubau des acht-geschoss­igen „ibis-Hotels“ mit 448 Zimmern sowie einer Tiefgarage mit 88 Stellplätzen realisiert. Im Zusammenhang mit der geplanten Be­bau­ung wurden umfangreiche Anpassungen bzw. Neubauten der Infrastruktur für Ver- und Entsorgungseinrichtungen erforderlich und bei der Umsetzung durch die Leitungsträger koordiniert.

HIH Hamburgische Projektentwicklung GmbH

Neumann Ingenieure

2011 – 2014

2013 – 2014

ja

ja

ja

ja

ja

  • Leitungsbestand
  • Leitungstrassenplanung
  • Leitungskoordinierung
  • Bauherrenberatung