Die Planungen für die internationale Gartenschau 2013 in Ham­burg-Wilhelmsburg hat ARGUS von Anbeginn an durch Verkehrs­prognosen, Erschließungs- und Parkraumkonzepten und Straßen­planungen unterstützt. Die erstmal 2004 erstellte Prognose wurde im Laufe der Planungen mehrfach überarbeitet und zuletzt mit ei­nem Visum Modell der Hamburger Elbinsel erstellt. Im Rahmen der Verkehrsprognosen wurden unterschiedliche Lastfälle für durch­schnitt­liche Werktage, Wochenenden und Feiertage sowie Spitzen­tage entwickelt und untersucht.

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Amt für Naturschutz und Landschaftspflege;

IGS Internationale Gartenschau Hamburg 2013 GmbH

Mars Group, RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten

2008 - 2013

  • Verkehrsprognosen
  • Verkehrsumlegungsberech­nungen
  • Betrachtung von Varianten in Be­sucheraufkommen und Tagesgang
  • Erschließungskonzepte
  • Parkraumkonzepte
  • Leistungsfähigkeitsnachweise
  • Entwurfskonzepte und Ent­wurfs­planungen für temporäre und dauerhafte Infrastruktur